FF Weißkirchen Topinfo

"Brand in der Müllverarbeitung"

Gerade erst am vergangenen Wochenende kam es zu einem Großbrand in einer Müllverarbeitungsanlage im Südburgenland, wie es im heurigen Jahr überhaupt eine auffällige Häufung von Bränden dieser Art gegeben hat.

Die Feuerwehr Baierdorf übte daher mit Unterstützung der Nachbarwehren Weißkirchen, Judenburg und Zeltweg am letzten Freitag-Abend in der Müllverarbeitungsanlage Trügler der Firmengruppe Saubermacher in Fisching ein solches Szenario.

Die vier Feuerwehren waren mit 10 Fahrzeugen und 60 Mann ausgerückt, sie hatten die Aufgabe, eine vermisste Person zu suchen und zu retten, vor allem aber musste rasch eine ausreichende Wasserversorgung aus der angrenzenden Mur hergestellt werden und der Brand des in den Hallen lagernden Abfalls gelöscht werden. 

Die Einsatzleitung hatte der Baierdorfer Kommandant Andreas Rieser über, ihm wurde in der Schlussbesprechung vom Firmenvertreter Prok. Manfred König und von Ber.-Kdt. OBR Harald Schaden große Anerkennung ausgesprochen.

 

 HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo