FF Weißkirchen Topinfo

Schwerer Verkehrsunfall vor Kleinfeistritz

Ein Mann aus dem Bezirk Murtal war am Samstag, den 4. August gegen 17:00 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der L542 von Großfeistritz kommend Richtung Kleinfeistritz unterwegs.
Nicht weit vor der Ortschaft Kleinfeistritz in der Marktgemeinde Weißkirchen kam der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte gegen einen Fels und stürzte in weiterer Folge über eine hohe Böschung. Der Lenker blieb bewusstlos im verunglückten Fahrzeug liegen. Vorbeifahrende Passanten bemerkten den Unfall und alarmierten die Einsatzkräfte.

Notarzt, das Rote Kreuz und die Rettung sowie die Feuerwehren Weißkirchen, Baierdorf und Zeltweg unter der Einsatzleitung von HBI Jakob Führer waren rasch am Einsatzort. Der Schwerverletzte wurde von der Rettung und der Feuerwehr aus dem Unfallauto gerettet, auf eine Schaufeltrage gelegt und über die hohe Böschung zum bereitstehenden Rettungsauto gehievt. Der Verunfallte wurde schließlich mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in das LKH Judenburg eingeliefert.

Die Feuerwehr reinigte noch die Landesstraße von Autoteilen und brachte Ölbindemittel für geringfügig ausgetretenes Öl auf. Danach traf ein Bergeunternehmen ein, welches das Unfallauto heraufzog und abtransportierte. 


HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo