FF Weißkirchen Topinfo

FF Weißkirchen veranstaltete Funkbewerb

Der Bewerb auf Bereichsebene für die Feuerwehren aus Murau und Judenburg um das Funkleistungsabzeichen (FULA) in Bronze wurde am vergangenen Samstag bei der Feuerwehr Weißkirchen abgehalten. Über 50 Bewerber haben sich in unzähligen Übungsstunden vorbereitet und gingen in der Neuen Mittelschule Weißkirchen an den Start. Sie stellten sich dem Bewerterstab unter der Leitung von HBI Hans Kaltenegger und meisterten ihre Aufgaben bravourös.


Dem Funkwesen kommt innerhalb der Feuerwehr eine ganz wesentliche Aufgabe zu, BR Armin Eder sagte es treffend, denn ein gut abgearbeiteter Einsatz beginnt mit einwandfreien Funksprüchen. Deshalb ist es auch sehr wichtig, wenn hier stets gründlich geschult wird und in Bewerben diese Kenntnisse sozusagen „in Fleisch und Blut“ übergehen.
Als souveräner Veranstalter tat sich die FF Weißkirchen ganz besonders hervor, neben der ausgezeichneten Organisation wurde auch noch ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit wunderbaren Sachpreisen geboten.


Am Beginn der Schlusskundgebung wurden in diesem feierlichen Rahmen noch zwei verdiente Feuerwehroffiziere geehrt: HBI a.D. Gerhard Wagner, langjähriger Kommandant der FF Obdach, mit dem Großen Silbernen Verdienstzeichen des LFV Steiermark. ABI a.D. Josef Kail, der viele Jahre der FF Frauenburg vorstand und auch bis heuer den Abschnitt 2 leitete, wurde zum Ehren-Abschnittsbrandinspektor ernannt.
Den Bewertern Florian Kaltenegger, Peter Steiner und Rene Tockner wurde die Bewerterspange in Bronze verliehen.


Die Siegerehrung nahmen die beiden Bereichskommandanten-Stv. BR Armin Eder und BR Elmar Seidl sowie HBI Hans Kaltenegger gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Hermann Hartleb und Wolfgang Moitzi vor. Die Ergebnisse:
Einzelwertung Judenburg: Roland Sattler (Baierdorf = Tagesbester) vor Ägydius Diethart (Pusterwald) und Daniel Stockner (Baierdorf). 


FULA Bronze Judenburg: Ägydius Diethart (Pusterwald) vor Ernst Rieser (Obdach) und Carina Reiter (St. Georgen o.J.).
Einzelwertung Murau (= ident mit FULA Bronze): Lukas Mayer (St. Georgen o.M.) vor Kevin Tockner (Stadl) und Mario Spreitzer (Murau).


Gruppenwertung Judenburg: FF Baierdorf vor FF St. Georgen o.J. und FF Weißkirchen 1.


Gruppenwertung Murau: FF Krakaudorf vor FF St. Georgen o.M. und FF Murau 1.


Einzelwertung Jugend: Johannes Reiter vor Lukas König und Thomas Führer (alle FF Weißkirchen).


Gruppenwertung Jugend: FF Weißkirchen 2 vor FF Weißkirchen 1. 

 

HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo