FF Weißkirchen Topinfo

Atemschutzbewerb in Niederwölz

Am Samstag, den 29. September fand in Niederwölz die diesjährige Atemschutzleistungsprüfung in Bronze und Silber der Bereiche Judenburg, Knittelfeld und Murau statt.


Gestartet wurde mit einer kurzen offiziellen Eröffnung mit Hissen der Bewerbsfahne, bevor sich 24 Trupps (bestehend aus je vier Feuerwehrmitgliedern) der Herausforderung dieses anspruchsvollen Feuerwehrbewerbes stellten. Unserer „Bronze-Gruppe“ gehörten GKDT Andy Steinberger, ASTF Christian Bucher, ASTM1 Martin Feeberger und ASTM2 Markus Führer an. Die Vorbereitung dieses Teams lag in den bewährten Händen von Martin Grillitsch und Bernd Schusser, die beide auch als Bewerter eingesetzt waren.


Bei der am Schluss durchgeführten feierlichen Schlusskundgebung und Siegerehrung konnten die Atemschutz-leistungsabzeichen in „Bronze“ und „Silber“ den sichtlich stolzen und erfolgreichen Bewerbsteilnehmern angesteckt werden.
Davor wurden aber noch einige Bewerter geehrt, von unserer Wehr freute sich LM Martin Grillitsch über die Bewerterspange in Bronze. 
Nach dem offiziellen Ende des Bewerbes fand noch der Bieranstich für den Maxlauner Markt statt, das Bier brachte ein Noriker Gespann zum Gelände.

 

HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo