FF Weißkirchen Topinfo

Übung auf der Ruine Eppenstein

„Das Praktische mit dem Nützlichen verbinden“ – das war die Devise bei der Übung der FF Weißkirchen am Montag, den 17. Juni.
Übungsort war die Burgruine Eppenstein, die Übung leitete HBI Jakob Führer.
 

Im dortigen steilen Gelände standen das Abseilen, Sichern und Bergen am Programm.
Damit verbunden war aber auch ein praktischer Nutzen: Die Beleuchtungskörper und die beliebten Aussichtsstellen wurden vom übermäßig wuchernden Baum- und Strauchbewuchs befreit.

Der Burgverein Eppenstein, zur Zeit mit der Montage neuer Zugangswege beschäftigt, bedankte sich sehr herzlich für diese Mithilfe.


HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo