FF Weißkirchen Topinfo

Weihnachten 2019 bei der Feuerwehr Weißkirchen

Mit den besinnlich-familiären Aktivitäten ließ die Feuerwehr Weißkirchen das Jahr 2019 ausklingen.


Am Abend des 22. Dezember fuhr die Gruppe nach Pöls, wo heuer für den gesamten Bereich Judenburg das Friedenslicht aus Bethlehem bereitstand. Auch Eltern und Freunde haben die von Mario Leitner und Markus Kogler angeführte Jugend begleitet und dem dortigen Übergabeakt beigewohnt. 


Gemeinsam mit den Partnerinnen machten sich zahlreiche Feuerwehrmitglieder am 23. Dezember zuerst auf den Weg nach St. Georgen im Obdachegg und dann auf den Weißkirchner Friedhof, um bei den Gräbern verstorbener Kameraden kurz inne zu halten und eine Kerze zu entzünden. Dann ging es zum Weißkirchner Christbaumsingen auf den Gemeindeplatz, ehe man gemeinsam den Abend im Feuerwehrhaus gemütlich ausklingen ließ.


Der wirklich große Tag für unsere Jugend war dann der Heilige Abend: Am Vormittag kam die Bevölkerung in überaus großer Anzahl, um das Friedenslicht nach Hause zu holen. 
 

HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo