FF Weißkirchen Topinfo

Bäume stürzten auf Kleinfeistritzer Straße

Am Sonntag-Vormittag zog ein Gewitter über den östlichen Bereich der Marktgemeinde Weißkirchen und führte durch Starkregen und Sturm dazu, dass Bäume zwischen den Ortschaften Kohlplatz und Kleinfeistritz auf die dortige Landesstraße stürzten. Auf diesem Straßenstück gibt es auf der Landesstraße schon seit ein paar Wochen wegen eines Wegebaues oberhalb der Straße einen ampelgeregelten Gegenverkehr. Genau dort gelangten Bäume mit voller Wucht auf die Fahrbahn, zum Glück waren gerade an dieser Stelle keine Autos unterwegs.


Die Feuerwehr Weißkirchen war mit 12 Mann unter der Einsatzleitung von OBI Thomas Rechberger ausgerückt und konnte mit Unterstützung eines Schlägerungsunternehmens in absehbarer Zeit die Fahrbahn wieder freimachen.


Im Stüblergraben hätte heute zeitgleich der Abschluss des Weißkirchner Kindersommers mit einer Familienwanderung stattfinden sollen. Nicht nur der starke Regen, sondern auch die Nichterreichbarkeit durch die wegen der Bäume verlegten Straßen führten zur Absage dieser Veranstaltung.


HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo