FF Weißkirchen Topinfo

Zimmerbrand in Weißkirchen rasch gelöscht

Am Dienstag in den frühen Morgenstunden musste die Feuerwehr Weißkirchen unter der Einsatzleitung von HBI Jakob Führer mit 20 Mann zu einem Zimmerbrand in einem Einfamilien-Wohnhaus in Weißkirchen ausrücken.

Das Ehepaar bemerkte starken Rauchgeruch und alarmierte sofort die Feuerwehr. Am Einsatzort eingetroffen, begab sich ein Atemschutztrupp in das Gebäude, um den Brandherd mittels der Wärmebildkamera zu suchen. Der starke Rauch konnte mit dem Drucklüfter in den hauptbetroffenen Zimmern einigermaßen hinausgeblasen werden und danach der Brand auch gelöscht werden.
Einen noch größeren Sachschaden zu vermeiden, diese Aufgabe meisterten die Einsatzkräfte. Zum Abschluss wurde noch das komplette Haus mit der Wärmebildkamera durchgegangen sowie versucht, den Rauch von möglichst überall aus dem Gebäude zu bringen. Polizei und Rettung sowie Bereichskommandant OBR Harald Schaden waren ebenfalls vor Ort. 
 

HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo