FF Weißkirchen Topinfo

Rettung einer verunfallten Person in steilem Gelände

Am Dienstag dem 28.09. war eine 67-Jährige aus dem Bezirk Murtal gegen 16:45 Uhr mit einem Traktor samt Mähwerk auf einer Forststraße unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam sie links von der Fahrbahn ab und stürzte etwa 20 Meter über eine steile Böschung. Die Frau wurde aus dem Führerhaus geschleudert und schwer verletzt. Mittels Sirenenalarm wurden die Feuerwehren Weißkirchen und Obdach alarmiert. Am Unfallort angekommen wurde die verletzte Person zusammen mit einer First Responderin des Roten Kreuzes erstversorgt und nach Eintreffen des Notarztes mittels Korbtrage aus dem Graben auf den Forstweg gebracht.
Die Verletzte wurde im Anschluss vom Rettungshubschrauber C17 ins LKH Graz geflogen.


Nach der Menschenrettung machten sich die eingesetzten Feuerwehren an die Bergung der verunfallten Maschinen und rückten gegen 21:30 wieder ins Rüsthaus ein.  Eingesetzt waren RF-A, TLF-A mit 11 Mann, Freiwillige Feuerwehr Obdach, Rotes Kreuz, Rettungshubschrauber und Polizei.

 

FM Christian Bucher

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo