FF Weißkirchen Topinfo

Die „Branddienstleistungsprüfung“ im Visier

Anfang April 2023 wird die Feuerwehr Weißkirchen nach einigen Jahren Pause wieder die Branddienstleistungsprüfung ablegen. Mit den Vorbereitungen dazu wurde vor kurzem begonnen, wobei BM Andreas Steinberger die Leitung dafür übernommen hat. Antreten werden 39 Mitglieder, aufgeteilt auf 6 Gruppen in den Stufen Gold, Silber und Bronze. In dankenswerter Weise darf die Vorbereitung auf dem PKW-Parkplatz der Firma Kufner erfolgen, wodurch auch in der Winterzeit geübt werden kann.

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo