FF Weißkirchen Topinfo

Würdevolles Requiem für +Pfarrer Gerald Wimmer

Am Mittwoch-Abend verabschiedete sich die Pfarre Weißkirchen vom verstorbenen Pfarrer Mag. Gerald Wimmer.
Die große Pfarrkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt und 22 Priester feierten gemeinsam mit Generalvikar Erich Linhardt an der Spitze die Hl. Messe.
Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Musikverein Weißkirchen und dem erweiterten Kirchenchor.
Als persönlicher Freund von Gerald Wimmer ging der burgenländische Priester Wilhelm Ringhofer in seiner Predigt auf die Person und das Wirken des Verstorbenen ein.
Bgm. Ewald Peer hielt einen ehrenden Nachruf und verabschiedete sich so von einem Menschen, wo gegenseitiges Schätzen und eine ehrliche Freundschaft immer der Mittelpunkt war.
Dankesworte sprach am Schluss auch der derzeitige Pfarr-Administrator Rudi Rappel aus.
Die anschließende Agape am Kirchplatz richtige die Freiwillige Feuerwehr Weißkirchen aus, die Gläubigen hatten Gelegenheit für zahlreiche Gespräche. Vielen standen Tränen in den Augen, ein Zeichen der Wertschätzung des allzu früh verstorbenen Priesters Gerald Wimmer.


Am Tag darauf wurde in der Stadtpfarrkirche Bruck an der Mur, der Heimatpfarre unseres Kuraten Gerald Wimmer ein Requiem gefeiert. Auch hier waren zahlreiche Priester dabei, Bischof Wilhelm Krautwaschl leitete die Trauerfeier.
Eine Abordnung unserer Wehr wie auch zahlreiche weitere Weißkirchner sind nach Bruck gefahren, um unseren Pfarrer das letzte Geleit zu geben.
 

HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo