FF Weißkirchen Topinfo

Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Weißkirchen

Ein Verkehrsunfall, wo ein PKW und ein LKW, beladen mit Rundholz, beteiligt waren, war die Annahme der diesjährigen Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Weißkirchen im Bereich des Gasthauses Wegscheidjäger in Eppenstein.

Der Holztransporter geriet durch zu heiß gewordene Bremsen in Brand und kollidierte mit einem PKW. Durch den Zusammenprall war der Lenker des PKW´s eingeklemmt, der Beifahrer wurde aus dem Auto geschleudert und kam unter einem Bloch zu liegen.

Aufgabe der Feuerwehr war es, die beiden verletzten Personen zu befreien und den Brand am LKW zu löschen.

Übungsleiter war OBI Alexander Sterlinger, der diese Übung wirklich bis ins Detail und mit vielen Schwierigkeitsgraden versehen, vorbereitet hatte. Die Weißkirchner Feuerwehrkameraden lösten alle an sie gestellten Aufgaben
bravourös und bewiesen wieder einmal ihre große Einsatzstärke.

Nach der Übung wurde die 'Nachbesprechung' im Gasthaus Wegscheidjäger abgehalten. Dabei überreichten ABI Reinhold Staubmann und OBI Alexander Sterlinger der mit Ende November in den Ruhestand tretenden Wirtin 'Luisi' Pölzl ein Ehrengeschenk seitens der Feuerwehr und bedankten sich für die stets erwiesene beste Gastfreundschaft.

BM d.V. Gerhard Freigassner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo