FF Weißkirchen Topinfo

Feuerwehr Weißkirchen - Schulung im Bergwerk

Schwerpunkt der Ausbildungstätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Weißkirchen in diesem Frühjahr wird der Einsatz im Bergwerk sein.

Notwendig wird diese Ausbildung durch das neue Bergwerk der Firma Riotinto in Kleinfeistritz, wo die Feuerwehr Weißkirchen im Brandfalle zum Einsatz kommen wird.

Ziel dieser 'Ausbildung in der Gruppe' unter echten Bedingungen (Feuer und starke Rauchentwicklung) ist das Arbeiten mit den Twinpack Atemschutzgeräten, dem 70 cm Atemschutzfunk, der Wärmebildkamera sowie der Beübung der Außenüberwachung und der Menschenrettung.

An zwei Abenden, wenn notwenig auch an drei, beüben die Weißkirchner Feuerwehrmitglieder diesen Themenkreis, wobei der Start dazu jeweils mit einer theoretischen Unterweisung beginnt. Am Montag, den 3. März absolvierte die erste Gruppe unter der Leitung von BM Karl Irregger und seinem Atemschutzteam sowie ABI Reinhold Staubmann diesen Übungstermin.


BM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo