FF Weißkirchen Topinfo

„Großbrand“ im Sägewerk Schaffer

Am vergangenen Freitag stand eine gemeinsame Übung der Feuerwehren des Abschnittes 1 (Baierdorf, Farrach, Judenburg, Obdach, Stahl-Judenburg, Weißkirchen und Zeltweg) des Bezirkes Judenburg am Programm. Annahme dieser Herbstübung war ein Großbrand im Sägewerk Schaffer in Eppenstein.

Die Herausforderungen für die Einsatzleiter dieser Übung waren besonders realitätsnahe – es gab keine vorherigen fixen Arbeitseinteilungen und Übungsleiter ABI Reinhold Staubmann gab erst bei der Alarmierung die genaue Lage aus. 

Erstalarmiert wurden die zuständige Feuerwehr Weißkirchen sowie gleich mit wegen der Größe des Einsatzes auch die Wehren Baierdorf und Zeltweg. Als die Meldung von vier Vermissten hereinkam und ein Vollbrand der Halle anzunehmen war, wurde der gesamte Abschnitt 1 des Bezirkes Judenburg nachalarmiert. Auch das Rote Kreuz wurde auf Grund der Verletzten zum Einsatzort gerufen. 

Schlussendlich waren rund 100 Feuerwehrleute mit 15 Fahrzeugen vor Ort, der örtliche Einsatzleiter BM Jakob Führer (FF Weißkirchen) und der Gesamteinsatzleiter HBI Harald Schaden (FF Zeltweg) sorgten für einen koordinierten Ablauf, sie arbeiteten eng mit der Firmenleitung zusammen und bewältigten die an sie gestellten Aufgaben hervorragend. 

Nach der Phase 1 (der Rettung der vier Vermissten) wurde noch die Phase 2, der Vollbrand einer Halle mit Schutz der Nachbarobjekte durch eine umfangreiche Löschwasserversorgung aus dem vorbeifließenden Granitzenbach heraus bravourös gemeistert. Die Bildung von Abschnitten, die Zuteilung der Aufgaben an die große Anzahl an Mannschaft sowie das flexible Reagieren auf die gestellten Anforderungen veranlassten Abschnittskommandant ABI Reinhold Staubmann bei der Schlussbesprechung, allen Beteiligten für das Gelingen dieser schwierigen Übung ein großes Lob auszusprechen.

Ein Dankeschön auch an den Firmeninhaber Komm.Rat Hans Schaffer für die nachfolgende kräftige Bewirtung.


BM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo