FF Weißkirchen Topinfo

"Heiße" Einsatzübung der Feuerwehr Weißkirchen

Ein Zusammenstoß zweier Autos mit daraus entstandenem Motorbrand war die Annahme einer Einsatzübung der FF Weißkirchen am vergangenen Montag.

Vorbereitet hatten diese technisch anspruchsvolle Übung BM Jakob Führer, LM Thomas Rechberger, LM Hans Reiter und OFM Michael Papst. Als Einsatzleiter fungierte OFM Bernhard Schusser. Der Fahrzeugbrand nahm wahrlich Ausmaße eines Großbrandes an, doch den Feuerwehrmitgliedern gelang es
hervorragend, auch mit dieser Situation raschest fertig zu werden. 

Nach den Löscharbeiten wurden noch einige technische Fragen erörtert, so vor allem die Handhabung von nicht ausgelösten Airbags. ABI Reinhold Staubmann lobte seine Kameraden für das richtige Handeln bei dieser doch etwas spektakulären
Übung.


BM d.V. Gerhard Freigassner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo