FF Weißkirchen Topinfo

Großübung im Textilwerk Kufner in Weißkirchen

Am vergangenen Montag hielt die Feuerwehr Weißkirchen eine Großübung im Textilwerk Kufner in Weißkirchen ab. 
Annahme war starke Rauchentwicklung und eine vermisste Person. In der weiteren Folge waren noch zwei Abgängige im dritten Obergeschoss sowie eine Person im Maschinenraum im Keller. 

Aufgabe der Weißkirchner Wehr, die durch die Feuerwehr Baierdorf und die Drehleiter aus Judenburg verstärkt wurde, die Rettung der vermissten Personen, die Brandbekämpfung und die Befüllung der vorhandenen Trockensteigleitung.
Zusätzlich wurde der Einsatz durch zu wenig Druck im Hydrantennetz erschwert, es musste eine Wasserversorgung aus dem vorbei fließenden Granitzenbach hergestellt werden.

43 Feuerwehrmitglieder waren im Übungseinsatz, Einsatzleiter war HBI Jakob Führer, um die Vorbereitung dieser sehr realitätsnahen Übung kümmerten sich OBI a.D. Alexander Sterlinger und LM Martin Grillitsch. 

Die Betriebsführung mit den beiden Geschäftsführern Franz Joseph Auersperg und Andreas Stein beobachtete den Einsatz, sie lobten die Arbeit der drei Wehren ganz besonders.

 


OBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo