FF Weißkirchen Topinfo

Weißkirchen: "Eine Gemeinde – zwei Feuerwehren"

Die Gemeindestrukturreform brachte im Feuerwehrwesen überall im Lande grundlegende Neuerungen. So auch in der neuen Marktgemeinde Weißkirchen. War bisher die FF Weißkirchen für die Gemeinden Eppenstein, Reisstraße und Weißkirchen zuständig und die FF Baierdorf für Maria Buch-Feistritz, so gibt es nun in Weißkirchen zwei Feuerwehren in einer Gemeinde.
Da die Zusammenarbeit der beiden Wehren schon bisher von einem sehr guten Klima und Gemeinsamkeit gekennzeichnet war, wird es auch weiterhin so bleiben. Das bestätigten die beiden Kommandanten, ABI Reinhold Staubmann und HBI Andreas Rieser unisono.
Der Dienst an der Bevölkerung steht auch in Zukunft im Vordergrund und so können die Bewohner stolz auf ihre beiden sehr gut ausgestatteten und bestens ausgebildeten Feuerwehren sein.


Bild: Ein gemeinsam aufgenommenes Gruppenfoto der Feuerwehren Baierdorf und Weißkirchen soll die sehr gute Zusammenarbeit zum Wohle der Bevölkerung unterstreichen.

OBM d.V. Gerhard Freigaßner

 

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo