FF Weißkirchen Topinfo

Einsatz "Baumbrand" in Weißkirchen

Zu einem nicht alltäglichen Brandeinsatz wurde die FF Weißkirchen am frühen Nachmittag des 22. Jänner 2010 gerufen.

Passanten sahen aus der über 500 Jahre alten, unter Naturschutz stehenden Linde beim Zellerkreuz am
östlichen Ortsrand von Weißkirchen starken Rauch qualmen und es wurde die Feuerwehr alarmiert.

Die FF Weißkirchen war sofort darauf mit 10 Mann unter der
Einsatzleitung von LM Peter Starchl zur Stelle. Für die wirksame Brandbekämpfung musste bedacht werden, dass zuviel Löschwasser, das im Baumstamm bleiben würde, in späterer Folge friert und dann den Baum auseinander sprengen würde. Es wurde daher gemeinsam mit der Polizei der zuständige Bürgermeister verständigt, der wiederum mit dem
Naturschutzbeauftragten der BH Judenburg Kontakt aufnahm.

Es gelang der Feuerwehr, das Feuer und den Rauch einzudämmen und das Loch im Stamm mit Steinwolle auszustopfen. Die Brandursache ist vorerst unbekannt.

BM d.V. Gerhard Freigassner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo