FF Weißkirchen Topinfo

Eppenstein: Geräteschuppen in Brand

In der Nacht von Freitag auf Samstag zog eine Gewitterfront über die Gemeinde Weißkirchen. Neben Sturm und Regen geriet vermutlich durch Blitzschlag ein großer Geräteschuppen knapp vor der Ortschaft Eppenstein in Brand.

Durch die Bauweise aus Holz war das Gebäude im Nu ein Raub der Flammen. Die FF Weißkirchen war mit 25 Mann unter der Einsatzleitung von HBI Jakob Führer sehr rasch am Einsatzort, konnte aber das Gebäude logischerweise nicht mehr retten.
Hauptaufgabe war aber der Schutz einer großen Menge gelagerten Holzes in der unmittelbaren Nähe sowie von zwei Traglufthallen des Sägewerkes Schaffer. Die Höhe des Sachschadens wird noch ermittelt, sehr hoch kann aber der gerettete Wert durch das Verhindern der Brandausbreitung auf die Objekte in der Nähe angesetzt werden.

OBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo