FF Weißkirchen Topinfo

Großbrand in Lavantegg

Am Dienstag, den 5. April 2016 um 12.15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Weißkirchen zu einer nachbarlichen Hilfe in das Löschgebiet der FF Obdach alarmiert.

Bei einem Wohnhaus in exponierter Lage in Lavantegg, unweit des am Zirbitzkogel befindlichen Wildsees, stand das Dachgeschoß in Vollbrand. Ein in unmittelbarer Lage befindlicher Teich diente für die ersten Löschmaßnahmen. Doch bereits bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Brandobjekt wurden auf Grund der Wasserknappheit weitere Feuerwehren mit Tanklöschfahrzeugen nachalarmiert. Durch den Einsatz der Feuerwehren konnte das Übergreifen des Feuers auf die darunter liegenden Geschoße verhindert werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Obdach, Baierdorf, Judenburg, Zeltweg und Weißkirchen, sowie aus dem benachbarten Lavanttal Reichenfels und Wolfsberg. Erst in den Abendstunden konnte 'Brand aus' gegeben werden.


OBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo