FF Weißkirchen Topinfo

LKW-Zug kam von der B78 ab

In den Morgenstunden des 19. August kam es in Eppenstein zu einem schweren Verkehrsunfall, der glücklicherweise nur Sachschaden verursachte.

Ein kroatischer Sattelschlepper, der Blochholz geladen hatte, war auf der Fahrt von Obdach kommend Richtung Zeltweg unterwegs, als er in der Linkskurve mitten im Ortsgebiet von Eppenstein von der regennassen Fahrbahn abkam und am rechts befindlichen Parkplatz bis knapp zum Gasthaus Eppensteinerhof dahinschlitterte. Blumen, Hinweistafeln, Zäune und eine Straßenlaterne 'mähte' er regelrecht nieder. Zu diesem Zeitpunkt parkten auch keine Fahrzeuge vor der Pension 'Ruine Eppenstein' und auch gab es zum Glück keinen Querverkehr von der Frewein-Siedlung herunter.

Die sofort alarmierte Feuerwehr Weißkirchen unter der Einsatzleitung von ABI Reinhold Staubmann nahm zuerst die Bindung des ausgetretenen Dieselöls vor, es waren nur relativ geringe Mengen. In weiterer Folge wurde gemeinsam mit der Polizei eine Umladung des Holzes organisiert und dann konnte von der Feuerwehr der leere LKW samt Sattelaufleger heraus gezogen werden. Weitere Aufräumarbeiten beendeten die Tätigkeit der Einsatzkräfte.


OBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo