FF Weißkirchen Topinfo

Naturschauspiel Eisstoß

Es handelt sich um ein Naturschauspiel, doch für die Anrainer von Bächen, speziell aber im Unterlauf, bedeutet ein Eisstoß eine reale Gefahr. In den letzten Jahren sorgten durch Eisstösse ausgelöste Überflutungen im Bereich Neufisching – Zeltweg oftmals für Hochwasser.

Die Verantwortlichen haben daraus ihre Lehren gezogen. Als am Sonntag das Eis auf der Granitzen immer stärker anwuchs, haben die Feuerwehren Zeltweg und Weißkirchen sowie die Anliegergemeinden eine Öffnung der Kraftwerkswehren veranlasst. Als dann der Eisstoß mit großer Wucht daherkam, konnte das Wasser so geordnet abfließen und Überflutungen vermieden werden.

OBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo