FF Weißkirchen Topinfo

Unwettereinsatz in Weißkirchen

Wenn man die Bilder im Fernsehen von den Hochwasserereignissen in Oberwölz oder Kobenz sieht, so ist der Einsatz der FF Weißkirchen am vergangenen Sonntag-Abend Gott-sei-Dank nur eine Kleinigkeit gewesen.

Den Starkregen konnte der Boden auf den Hängen im Südwesten des Marktes nicht mehr aufnehmen und so floss das Wasser in Richtung Siedlungsgebiet ab. Es drohte einige Häuser bzw. Gärten zu überfluten.
Die FF Weißkirchen unter der Einsatzleitung von HBI Jakob Führer war rasch zur Stelle und konnte Abhilfe schaffen.
Das Hochwasser wurde in den Graben südlich der Roseggergasse umgeleitet, Sandsäcke wurden an den neuralgischen Stellen deponiert und so wurde das Siedlungsgebiet vom Wasser freigehalten.

 

HBM d.V. Gerhard Freigaßner

zurück zur Übersicht


NOTRUF 122 - 24 Std.
Kontakt Feuerwehr Weißkirchen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Hochwasserinfo Weißkirchen
Zivilschutzinfo